Dienstag, 31. August 2010

Markttag

...oder 3 Saarländer in der Pfalz.


Nach ewig langer Zeit waren wir wieder einmal auf dem Markt in Kaiserslautern.
Zuerst steuerten wir die Härting Pferdemetgerei an, zwecks Teufelswürsten. Das ist nun genau das zweite Mal wo ich Pferd gegessen habe. Das erste Mal waren es auch diese Würste auf einem Weck. Ich muss ja gestehen, dass es richtig gut schmeckt und ich Lust darauf hatte.
Dann gings zum nächsten Stand. Gemüse und Obst von Maria und Patrick Schneider. Dort kaufte ich dann alles ein was wir so brauchten. Auch Wildkräutersalat, darauf freue ich mich besonders, denn es ist Kappuzinerkresse drin. Ich habe heute zum ersten Mal die Blätter davon gekostet. Sehr gut. Einen Tipp bekam ich auch: Kappuzinerkressenblätter mit einem Tupfer Frischkäse drauf. Ich werde es probieren.
Leider ist der Hähnchen Gottwald nicht mehr da. Dessen Kräuterhähnchen waren einfach nur gut.
Der Gewürzstand Herrmann wurde "durchsucht" nach Gewürz für eingelegten Schafskäse und Wachholderbeeren.
2 Frauen verkauften Mirabellen, die richtig gut schmecken. Davon gibt es lecker Marmelade.
Beim Schirra kauften wir Bismarkhering zum Einlegen.
Nach einem Spaziergang durch die City ging es zurück ins Saarland.







Kommentare:

  1. Und die Pfälzer haben euch rein gelassen? :-)))

    AntwortenLöschen
  2. Den kann ich empfehlen:

    http://www.rossschlachter.de/

    AntwortenLöschen
  3. Die Pfälzer haben uns reingelassen! ;o)))
    Ich guck mal nach beim Rossschlachter.....

    AntwortenLöschen