Dienstag, 24. August 2010

Schwäbischer Kartoffelsalat

Es gibt 3 Arten von Kartoffelsalat die ich immer wieder zubereite.
Heute stell ich euch mal einen davon vor.


Das Rezept ist für 4 Personen


1 kg Salatkartoffeln, 1 Knoblauchzehe, 1/4 l warme Fleischbrühe, 1 1/2 TL weißer Pfeffer, 1 kleine fein gewürfelte Zwiebel, 3-4 EL Essig, 3 EL Öl.


Pellkartoffeln herstellen. Diese pellen und in feine Scheiben schneiden. Die Salatschüssel mit der Knoblauchzehe einreiben. Kartoffeln in die Schüssel, und die Brühe mit dem Essig mischen und über die Kartoffeln gießen. Mit Salz, Pfeffer und Zwiebel würzen, dann das Öl dazugießen.
Bei Zimmertemperatur muss der Salat nun gut durchziehen.


Wer den Knobigeschmack mag, der kann ihn unter den Salat mischen, dann braucht ihr die Schüssel nicht mehr einzureiben.

Kommentare:

  1. Das ist bestimmt ein guter schwäbischer Kartoffelsalat.
    Ich habe viele Bekannte im Schwabenland und musste feststellen, dass jede Hausfrau/jeder Hausmann ein eigenes Rezept für den schwäbischen Kartoffelsalat hat und behauptet, es wäre das einzig richtige. :-)))

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich mir gut vorstellen. ;o))

    AntwortenLöschen