Dienstag, 7. September 2010

Kräuteröl

Ich habe mit diesem Rezept ein Chiliöl hergestellt und werde es bald wieder tun. ;o)


6 EL gehackte Kräuter (wie Basilikum, Minze, Majoran, Estragon, Thymian, Oregano, 600 ml Olivenöl
*ich hatte ein gutes Rapsöl, denn das kann heißer erhitzt werden* 
1-2 Kräuterzweige.


Kräuter mit Mörser/Mixer zu einer Paste zerkleinern. Einige Tropfen Öl dazugeben und mit dem Brei glattrühren. Das restliche Öl zufügen.
 Alles in einem trockenen, keimfreien Gefäß (Einmachglas) gießen, zudecken und 2 Wochen stehen lassen.
Tgl. 1-2 x schütteln/rühren.
Das Öl durch ein Sieb/Mulltuch abseihen, in gut gereinigte Flaschen füllen, Kräuterzweige dazu, verschließen. An kühlen und dunklen Ort stellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen