Donnerstag, 21. Oktober 2010

Dunkle, selbstgemachte Bratensoße, die Zweite

Schweineknochen, rote Currypaste, Zwiebel und Knoblauch mit Schale, Möhren mit Schale, Lauch, Sellerie, Salz, Pfeffer, cremiger, dunkler Balsamico, Kohlrabischalen.


Die Currypaste in Öl anschwitzen, die Knochen dazu, nach und nach das Gemüse. Alles gut bräunen, damit viele Röstaromen entstehen. Mit Wasser auffüllen und reduzieren lassen. Das 4-5 mal wiederholen. Beim 5-ten mal nicht mehr reduzieren, absieben, salzen und pfeffern, noch ein wenig rote Currypast dazu und einen guten Schuss dunklen, cremigen Balsamico, kurz aufkochen lassen und wenn nötig binden.


Ich habe jetzt 2 Gusspfannen auf dem Herd stehen, und hab immer noch Knochen über. Da muss ich wohl nochmal ran. ;o)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen