Mittwoch, 27. Oktober 2010

Gebratener Reis mit Gemüse und Thunfisch

Duftreis, Thunfisch aus der Dose (im eigenen Saft), Paprika, Bambussprossen, Zwiebel, Möhren, TK-Erbsen, Salz, Chilipulver, Fischsoße.


Den Reis mit Salz kochen. Die Parika und die Möhren in feine Stifte schneiden. Die Zwiebel in kleine Würfel.
Ist der Reis soweit, die Zwiebel mit dem Gemüse anbraten und ihn dazugeben. Braten lassen, wenden und wieder braten lassen. Dann kommt der Thunfisch hinzu, die Fischsoße und das Chilipulver. Vermengen, anbraten lassen. Fertig.


Ihr könnt, anstatt des Thunfisches, auch Huhn oder Rind nehmen, dass dann aber mit der Zwiebel angebraten wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen