Freitag, 8. Oktober 2010

Goldgelber Zitterling

Nix zum essen, nur zum gucken. ;o)


Gefunden habe ich ihn auf der Pilzexkursion. Ich fand ihn einfach schön, und wollte wissen, was es ist. Deshalb landete er in meinem Körbchen.


Es ist interessant, dass er total austrocknen kann, und dann eingelegt in Wasser, wieder zu leben beginnt. Wie die Rose von Jericho.


Ich zeige euch den Pilz nun in der trockenen Form. Er ist ganz hart und etwa zur Hälfte zusammengeschrumpft.  In meiner Herbstdeko kommt er richtig gut. ;o)


Es wird aber noch ein Foto folgen, wo der Zitterling wieder gallertartig und größer ist.








































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen