Mittwoch, 20. Oktober 2010

Panierte Kotlett mit Püree und Kohlrabi

Schweinekotlett, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Maggi, Semmelbrösel, Eier, Kohlrabi, Kartoffel, Maismehl, Butter, Röstzwiebel.


2 Teller vorbereiten. 1 flacher mit Semmelbrösel belegen, einen Tiefen für die Eier. Die Eier werden verquirlt, und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Maggi gewürzt. 


Die Kotlett in der Eimasse wenden und dann mit Semmelbrösel panieren.
Öl in der Pfanne erhitzen und die Kotlett braten.


Kartoffel schälen, in Stücke schneiden, in Salzwasser kochen, abschütten und stampfen. Salzen, mit einem Stück Butter versehen und am Schluss, auf dem Teller, mit Röstzwiebel bestreuen.
Viele Röstzwiebel. ;o))


Kohlrabi schälen, kleinschneiden und ebenso in Salzwasser kochen.
Mehlschwitze zubereiten. Butter zerlaufen lassen, Maismehl dazu, umrühren und mit Kohlrabiwasser auffüllen.


Kotlett auf einen Teller geben, das Püree mit den Röstzwiebeln daneben, und die Kohlrabi mit der Soße übergossen dazu.
Fertig ist unser heutiges Abendessen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen