Montag, 22. November 2010

Kartoffelsalat

Ihr könnt euch vielleicht erinnern, dass ich 3 Kartoffelsalate immer wieder gerne koche. 2 davon hab ich euch vorgestellt. Heute kommt nicht der Dritte, sondern ein ganz anderer. Ich hatte vor den Kartoffelsalat à la Helena zu machen, aber ich vergaß den Speck zu kaufen. Also musste ich schauen was der Kühlschrank hergibt, und es entstand ein echt leckerer Kartoffelsalat.


Festkochende Kartoffeln, Zwiebel, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Mayonaise, Zitronensaft, Gourmet Gartenkräuter Mix, Muskat, Gewürzgurken, Senf. 


Gekochte Kartoffeln pellen und kleinschneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch ganz fein schneiden. Die Gurken in kleine Häppchen schneiden.
Mayonaise mit dem Zitronensaft und den Gewürzen mit Senf und dem Kräutermix vermischen und die anderen Zutaten untermengen.


Ich kann mir den Salat aber auch mit Salatgurken vorstellen, oder mit Mais und Erbsen.

Kommentare:

  1. Hallo Chris!

    Was für Gurken? Salat- oder Gewürzgurken? Wahrscheinlich Gewürzgurken, oder?

    Gruß
    S.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab es berichtigt. Ich hatte Gewürzgurken. Aber wenn du nur Salatgurken zu Hause hast, gehen auch diese. ;o)

    AntwortenLöschen