Mittwoch, 17. November 2010

Putenauflauf mit Spätzle

Auflauf: Knoblauch, Zwiebel, Putenfilet, 1 Dose geschälte Tomaten (zerstampft), Tomatenmark, Oregano, Basilikum, Muskat, Salz, Pfeffer, TK-Spinat, Käseraspel, Gemüsebrühe (oder Hühnerbrühe), Butter, 1 Prise Zucker, cremiger Balsamico.


Spätzle: hier schauen


Kleingeschnittene Zwiebel und Knoblauch in Butter anbraten, Tomatenmark hinzufügen und mit anschwitzen.
Das in Würfel geschnittene Putenfleisch dazugeben, und mit den Tomaten aufgießen.
Diese werden gestampft und mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Muskat, Oregano, Basilikum, Zucker und Balsamico abgeschmeckt.
Den Spinat unterrühren und das Ganze ein wenig köcheln lassen. Evtl. nochmals abschmecken.


In eine Auflaufform füllen, mit Käse bestreuen und in den Backofen geben. Da wird nur der Grill eingeschaltet, um den Käse braun und knusprig zu bekommen.


Wer keinen Spinat mag, kann auch Paprika nehmen, und wer kein Gemüse mag, der kann es auch weglassen. ;o) Es passt auch ein Salat dazu.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen