Freitag, 7. Januar 2011

Spargel-Lachs-Pizza (Flammkuchen)

...oder eine neue Idee wird umgesetzt.


Frischkäse mit Kräutern (Philadelphia), Spargel (Glas, leider zur Zeit nicht frisch), Räucherlachs, Streukäse, fertiger Pizzateig (Kühlregal), Salz, Pfeffer.


Bei mir muss es heute schnell gehen, und ich bin auch nicht ganz auf der Höhe, deshalb gibt es Fertigteig. Am Besten schmeckt es, würde ich jetzt sagen, auf einem selbstgemachten, hauchdünnen Flammkuchenteig.
Den findet ihr hier: Tarte flambée.






Den Frischkäse auf dem Teig verteilen, den Lachs und den geschnittenen Spargel auflegen. Salzen und Pfeffern. Den Käse drüberstreuen.






























Ich finde, dass der gesalzene Lachs sehr gut mit dem milden Spargel harmoniert. Ich könnte mir aber auch Spinat, Mangold, Romanesco oder Brokkoli vorstellen. Ebenso würde mir auch ein frischer Lachs gefallen.

Kommentare:

  1. Werd ich direkt Morgen ausprobieren! Sieht super lecker aus

    AntwortenLöschen
  2. Falls du mich noch liest. Belege mit frischm Lachs.
    Je länger ich darüber nachdenke, schmeckt es damit bestimmt besser. Den werde ich beim nächsten Mal auch verwenden.

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht sehr lecker aus .... HUNGER!

    AntwortenLöschen