Donnerstag, 17. März 2011

Gebackene Polenta mit Champignongemüse

Heute gibt es das Rezept und das Foto zu den Vorbereitungen von gestern.






Die Polenta wurde ganz normal nach Packungsanleitung gemacht. Ich nahm die doppelte Menge und ließ den Parmesan weg. Anstelle der Butter nahm ich Rapsöl. Ich salzte und pfefferte und mischte kleingeschnittenen Schnittlauch hinein.
Die Polenta kam zum festwerden in eine Auflaufform die ich mit Backpapier auskleidete.
Dann wurde sie in Scheiben geschnitten und angebraten.

Für das Champignongemüse schnitt ich 1 Zwiebel und die Champignons in Scheiben. In Rapsöl wurde zuerst die Zwiebel angeschwitzt und nach und nach die Champignos mit ein wenig Wasser zugegeben. Mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und mit Sahne aufgegossen.



Freut euch in den nächsten Tagen auf: POULET À LA VANILLE



Kommentare:

  1. Hmm, ich sollte keine Rezept-Vorschäge lesen wenn der Magen eh schon knurrt ... ;-))

    Aber Spaß beiseite – klingt sehr gut!

    AntwortenLöschen