Sonntag, 10. April 2011

Mit Martina unterwegs - Bärlauchzeit



Wie vielleicht manche schon bei Martina gelesen haben, war ich heute mit ihr und Kerstin im Wald zur Bärlauchernte. 



Ich habe die Bärlauchblätter und die Knospen gesammelt. Von Martina weiß ich, dass man die Knospen einlegen kann. Damit habe ich jetzt schon mal begonnen. Die Rezepte verrate ich euch noch nicht.  ;o) Muss alles erst noch ziehen und dann verkostet werden.

Mit dem Blätterputzen bin ich auch schon fertig und sie liegen zum Trocknen aus. Heute Abend werde ich natürlich gleich damit kochen.


Kommentare:

  1. Den Wald kenn ich doch....lach......Bin schon ganz gespannt auf dein Rezept mit den Knospen.....
    wo ist eigentlich ein megascheußliches Foto von mir?........So als ausgleichende Gerechtigkeit ...grins.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab doch glatt vergessen von euch Mädels ein Foto zu machen..... ;o)
    Hier riechts nach Bärlauch das ist unglaublich. Ich krieg den gar nicht mehr aus der Nase....Kicher

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Chris ...
    Ich bin´s das Kerschdiiin ;o)
    War ein schöner Sonntagmorgen ... freu mich das Du kein Fahnungsfotos eingestellt hast ... die anderen reichen für die nächsten Jahre ;o) *grins
    Mein Bärlauch ist auch schon verdisch ... Knospen in Öl , Blätter in Butter uvm.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag ... übrigens hast den Waldmeister vergessen ...
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Kerschdiiin!
    Mein Foto hat mit mir nix gemeinsam. Ich würde vom Fahnder nicht erkannt. *grins*
    Den Rest Bärlauch hab ich verbuttert. Mit den Knospen mache ich heute weiter, falls ich noch Zeit dazu finde.
    Ich wünsche dir auch einen schönen Tag!
    Ach ja der Waldmeister.....können wir ja nachholen wenn du magst...
    Grüßle
    Chris

    AntwortenLöschen