Montag, 2. Mai 2011

Holzfällersteak mit Salat und Fladenbrot







Das Holzfällersteak habe ich fertig mariniert gekauft und gegrillt. Mensch, sind das Lappen, also mordsgroße Stücke Fleisch. Ich habs nicht geschafft, aber es war sehr gut.
Zum Fleisch reichte ich Bärlauchbutter. Beim nächsten Mal werde ich einen richtig scharfen Dip zubereiten.


Das Dressing für die Gurken bestand aus:
Zitronensaft, Rapsöl, Gartenkräuter von Gewürze Schwabe, frischer Petersilie, Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Sojasoße.


Das Fladenbrot hab ich im Türkischen Geschäft gekauft. Da muss ich morgen nochmal hin, denn ich brauch Türkischen Joghurt für den Ayran.

1 Kommentar:

  1. Ach, ich liebe Holzfällersteak, und mein Mitesser noch mehr ;) Tolle Kombi mit Salat und Fladenbrot!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen