Donnerstag, 8. September 2011

Die Heuschrecken - Das Erlebnis

Also, heute geht das schon einfacher mit dem Essen.


Und da Irène von den "Ekligkeiten" nicht genug bekommt, hier noch ein paar Fotos wo ich sie esse.


Ich kaue und schlucke die Heuschrecken wirklich. 
Ein Video mag ich von mir nicht im Netz haben. Und genau Gesichtsfotos auch nicht. Jedenfalls nicht auf meinem Blog.
Also dieser Mund gehört mir. ;o) Es findet sich auch kein Freiwilliger der sie probieren will. ;o) Alles meins und der Katze....




Hier wird gedippt:




Hier ist der Kopf schon im Mund: 






Hier ist sie durchgebissen:




Das Hinterteil das jetzt noch rausschaut wurde nochmal in Knoblauchsoße gedippt und ebenfalls gegessen.


So liebe Leser, das nächste Mal gibt es Skorpion. 

Kommentare:

  1. Boah Chris!!!!!

    Bisy Du sicher dass Du noch geküsst wirst???
    Hat Dir Dein Mann denn beim essen zugeschaut, oder warst Du mit der Katze alleine???

    Liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ja sicher. ;o)
    Er hat ja die Fotos gemacht.
    Liebe Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen
  3. Dann ist er genau so mutig wie Du....
    Früher musste ich meine Austern immer alleine in der Küche essen, hat sich inzwischen erledigt, ich vertrage sie nicht mehr ;o((

    Liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
  4. SoSo ... das sieht vielleicht aus ;o( gruselisch ... Scorpione ... aha ... einen von zweien könnte Ich dir abgeben ... ;o)hihi

    AntwortenLöschen
  5. Grrr ... Du bist Mutig ... das wär nix für mich ... wenn Du wieder auf " Normale Kost " umgestiegen bist ... komme ich gerne mal zu Essen vorbei ... aber so lange Du noch in der Testphase steckst ... bleib mir nur vom Leib ;o)*frechgrins

    AntwortenLöschen
  6. Wow... Dazu fällt mir echt nichts mehr ein... Und du sagst, du wurdest durch das "Perfekte Dinner" inspiriert? Gab es da auch so... eiweißhaltige Nahrung? Kann mir, um ehrlich zu sein, nicht vorstellen, dass der Koch viele Punkte bekommen hat. Oder überhaupt welche, haha... ha...

    AntwortenLöschen
  7. Ja, Perfektes Dinner. Die Punktzahl weiß ich gar nicht mehr, auch nicht der Platz auf dem er gelandet ist.
    Er hatte frische Heuschrecken, ohne Flügel. Er bietet das auch in seinem Restaurant an.

    AntwortenLöschen
  8. HUHU… bin erst heute über diesen Eintrag gestolpert. Hut ab! Glaube nicht, das ichs probiert hätte. Auch eigentlich totaler Quatsch, warum man Krabben isst aber keine Heuschrecke… Aber es scheint ja durchaus Sinn zu machen. Habe im TV gesehen, dass viele Experten der Meinung sind, wir werden künftig alle Insekten essen, weil die Zucht wohl sehr öko ist. Hmm schauen wir mal… schon ein spannendes Thema. Habe mal umgeschaut, amn bekommt den Kram ja sogar schon fertig zum Kochen:

    (http://wuestengarnele.de/epages/fde33375-a556-4820-9d94-ff9a819cee81.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/fde33375-a556-4820-9d94-ff9a819cee81/Categories/Warum_Insekten_essen%3F/Insekten_essen ).

    Für meinen Kochtopf wäre es wohl erstmal noch nichts, aber wer weiß was wir in der Zukunft alles essen werden (?). Gibt ja auch schon den ersten Burger ausm Reagenzglas… dann doch lieber Heuschrecke ausm Terrarium :)
    LG, NADJA

    AntwortenLöschen