Sonntag, 18. September 2011

Geschmorte Kalbshüfte





Die Zutaten:

1 ganze Kalbshüfte, Butter, 2 Zwiebeln, 3 Knoblauchzehen, 4 Möhren, Champignons, Paprika, Petersilie, Fleischbrühe, Selleriesalz, Pfeffer, Polenta, Gemüsebrühe.

Die Zubereitung:

Die Möhren schälen und nach Belieben kleinschneiden. Die Paprika, die Zwiebeln, die Knoblauchzehen in Scheiben schneiden.

Viel Butter in der Pfanne zerlassen. Die Hüfte von beiden Seiten anbraten und die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben.
Wenn die Zwiebeln glasig sind, mit Fleischbrühe auffüllen und die Möhren und die Paprika dazugeben. Mit Selleriesalz und Pfeffer würzen.




Immer wieder auffüllen und den Braten wenden. Es dauert ca. 2 Std.
Gegen Ende kommen die ganzen, kleinen Champignons dazu, ebenso die Petersilie. Abschmecken nicht vergessen.



Die Polenta habe ich wie immer zubereitet, nur ohne Parmesan, aber mit Gemüsebrühe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen