Mittwoch, 7. September 2011

Oh mein Gott!

Packung Heuschrecken ist da. Sie sind getrocknet mit Soyageschmack.
Öffnung der Packung, dran gerochen. Unerwartet leckerer Geruch.


Ich nehm mal eine in die Hand. Ja, nun so einfach mal in den Mund stecken, wie ich mir das vorgestellt hatte, ist es dann doch nicht. Ich schau mir das Ding an, und denke, nä das schaffste nicht.


Ich guck mal was die Katze dazu meint. Sie schnuppert und schnuppert und schnuppert und dann tut sie es doch. Crunchy.


Ich seh ne Miniheuschrecke und denke nicht darüber nach, und vor allem schau ich mir das Ding nicht an und haps ab in den Mund. Schnell kauen.


Geschmack gar nicht schlecht. Jetzt hab ich aber die ganzen Kleinteile im Mund und habe Probleme es zu schlucken.


Schnell mit einem Bitburger runterspülen.


Jetzt könnte man ja annehmen, die zweite ist kein Problem mehr. Weit gefehlt.


Keine Ahnung wie es mit uns weitergeht....


Wollt ihr Fotos?


Wollt ihr auch mal? Dann ist hier der Link: Heuschrecken und co.






-----------------------------------------------------


Fortsetzung...
mit Knoblauchsoße ummantelt ging jetzt auch ne Große. Und sie rutscht besser.
Schmeckt ja nicht schlecht, schmeckt eigentlich richtig gut. Wenn da nicht.....der Ekel wäre....komisch....der geht auch nicht weg.

Kommentare:

  1. Ganz schön mutig, ich würde sowas nicht runterbringen. LG

    AntwortenLöschen
  2. Bitte Fotos!!!!!!
    Das will ich sehen!!
    Ich könnte es nicht, schon beim vorstellen.....

    AntwortenLöschen
  3. Dschungelfood ... biste schon bereit ins Camp zu ziehen ?
    Ich rette dich auch musst nur rufen : Ich bin ein Blogger hol mich hier raus ;o)

    Byebye Dschungelqueen

    AntwortenLöschen
  4. Wenn man mir die Hoden als Geschnetzeltes liefert, würde ich es mir überlegen... ;o))))
    Ich bin aber ziemlich sicher, dass ich um Hilfe rufe...

    AntwortenLöschen