Mittwoch, 9. November 2011

Blunz'n Gröstl mit Specksauerkraut





Das musste gestern auf den Teller!! ;o)




Die Zutaten:

1 kg festkochende Kartoffel, 1 halber Ring weiche Blutwurst, 2 Zwiebeln, Sauerkraut, Speck, Butterschmalz, Salz, Pfeffer, Majoran.

Die Zubereitung:

Die Kartoffeln in dünne Scheibe schneiden und in Butterschmalz gar braten.
Die Zwiebeln in Scheiben schneiden und ebenfalls in Butterschmalz anbraten.
Die Blutwurst von der Haut entfernen und, genau, in Butterschmalz anbraten. ;o) Die Pfanne sollte richtig heiß sein, so werden die Blutwurstscheiben außen schön kross und in der Mitte sind sie cremig.
Das Sauerkraut erwärmen.
Den Speck in kleine Würfel schneiden und auslassen und über das Sauerkraut geben und vermischen. 
Sind die Kartoffeln fertig kommen die Zwiebeln dazu und es wird mit Salz, Pfeffer und Majoran abgeschmeckt. 
Auf dem Teller anrichten und mit den Blutwurstscheiben belegen, und das Sauerkraut dazugeben.

Das Gericht wärmt einen so richtig auf. Deftig, genial für diese Jahreszeit. 


Kommentare:

  1. Lekker Chris , echt voor het herfst weer,groetjes Marianne ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ik wordt gewoon vrolijk van dit soort gerechten.
    Binka

    AntwortenLöschen