Mittwoch, 16. November 2011

Zuurkoolstamp met Appel en Roomkaas

Sauerkraut-Stampf mit Äpfeln und Frischkäse


Die einzelnen Zutaten in der Kombination gesehen, klingen wohl etwas ungewöhnlich für deutsche Gaumen, aber ich kann euch versichern, dass es sehr gut schmeckt.


Das Original findet ihr bei: 
De Mooiste Recepten


Die Zutaten: 

1,5 kg mehlige Kartoffel, 500 g Sauerkraut, 200 g Baconwürfel, Salz, Pfeffer, 2 süße Äpfel, 1 Päckchen Kräuterfrischkäse à 200 g, 

Die Zubereitung:

Aus den Kartoffeln ein Püree herstellen.
Das Sauerkraut mit wenig Wasser warm machen.
Die Baconwürfel in der Pfanne anbraten.
Die Äpfel schälen, entkernen, in kleine Stücke schneiden und zu den Baconwürfeln geben.
Alles miteinander vermengen und mit Salz, Pfeffer würzen.
Den Kräuterfrischkäse unterheben.

Tipps:
* Dazu passen Rindermettwürste.
* Wer möchte kann noch Senf untermischen.
* Das Gericht kann gratiniert werden: 
100 g Kräuterfrischkäse mit jungem, geraspeltem Käse vermengen.
Den Stampf in eine gefettet Auflaufform geben und die Käsemischung darüber verteilen. Unter dem Grill gratinieren.
* Eine weitere Variante ist Ingwersirup dazu zu geben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen