Dienstag, 6. Dezember 2011

Hicks....

oder das war ein leckerer Bisschopsweijn.


Ihr braucht:


2 dl Cognac, 2 dl Beerenschnaps (ich hatte den Waldler), 0,5 l Orangensaft, 0,75 l Rotwein (ich hatte einen aus Baden), 1 Vanilleschote, 2 Zimtstangen, 10 Nelken (ich hatte nur 5), 2-3 EL Zucker + Zimt




Und los geht es:


Den Orangensaft zusammen mit den Gewürzen in einen Topf geben und stark erhitzen, bis es beinahe kocht. Nun kommt das Hochprozentige dazu und Zucker nach Geschmack. 
Heiß werden lassen, aber nicht kochen. Solange rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. 
Die Gewürze absieben und den Rotwein zugießen.
Wieder nur erwärmen und nicht kochen lassen.
In Gläser füllen, Zimt aufstreuen und genießen.


Dazu passt leckeres Weihnachtsgebäck wie die Flutschmoppen.


Morgen probiere ich ein anderes Rezept für Bisschopsweijn aus. Ich freu mich drauf....


Quelle: www.holland.com



Kommentare:

  1. ........................Hicks..............
    Hört sich total "Hicks" .......Hicks an......

    AntwortenLöschen
  2. Hicks......da genehmige ich mir doch auch gleich einen.
    Ich dachte schon ich sei zu betrunken....grins......
    Ich hatte dich irgendwie verloren.....aber nun hab ich dich ja wieder gefunden.Du warst weg aus meiner Blogroll.
    lg
    Martina

    AntwortenLöschen