Donnerstag, 22. Dezember 2011

Leckerer Reissalat, warm und kalt zu genießen


Die Zutaten:

Asiatischer Duftreis, 1 große Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, gelbe Currypaste, frische oder TK- Erbsen, Thunfisch im eigenen Saft aus der Dose, Salz, Fischsoße, selbstgemachte Mayonaise.


Die Zutaten für die Mayo:

1 ganzes Ei, Rapsöl, Salz, Chiliwürzer und Worchester shire sauce, körniger Senf 


Die Zubereitung für die Mayo:

Schnell, einfach, viel leckerer als gekauft.
Ihr braucht einen Zauberstab, ein schlankes Gefäß und die Zutaten.
Ihr gebt alles ins Gefäß und stellt den Zauberstab rein und wirft ihn an, zieht ihn hoch und mixt und schon ist die Mayo fertig.


Die Zubereitung:

Den Reis in Salzwasser kochen.
Die Zwiebel und den Knoblauch in Scheiben schneiden und in Öl anbraten. Die Currypaste hinzufügen und mit anschwitzen. Die Erbsen mit ein wenig Wasser dazugeben und diese gar werden lassen. Mit Fischsoße abschmecken.
Dieses nun zum fertigen Reis geben und unterheben. Den Thunfisch dazu, ebenso die Mayo. Nochmals abschmecken.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen