Donnerstag, 5. Januar 2012

Überbackene Farfalle tricolore mit Seelachs






Die Zutaten:


Farfalle tricolore, Rapsöl, Rosmarinöl, Salz, Sale alla rosa (Rosensalz), Pfeffer, Zwiebel, Seelachs, 1 große Dose geschälte Tomaten, in Öl eingelegte Zucchini, Parmesan




Die Zubereitung:

Farfalle in Salzwasser gar kochen.


Zwiebel und die in Öl eingelegte Zucchini mit deren Öl in die Pfanne geben. Anbraten.
Den Fisch dazugeben und goldbraun braten. Salzen und pfeffern.
Die Mischung aus der Pfanne nehmen.


Rosmarinöl in den Topf geben und Tomaten dazugeben, mit Rosensalz und Pfeffer würzen.


In einer Pfanne oder Auflaufform die Nudeln geben. Die Hälfte der Tomatensoße einfüllen. 
Den Fisch mit den Zwiebeln und der Zucchini dazugeben und mit Rosensalz würzen. Danach die andere Hälfte der Tomatensoße übergießen. 


Mit Parmesan bedecken und im Ofen backen. 


Dazu passt ein grüner Salat mit Himbeeressig. 






Gemüse und/oder Fisch mit Rosensalz zu würzen ist ein gigantisches Geschmackserlebnis. Ich kann nur sagen, probiert es aus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen