Freitag, 23. März 2012

Fischbrötchen...



...oder wie meine Tochter meint:


"wenn ich dieses all gegessen habe, will ich noch ein Brötchen".

Na, das nenn ich ein Kompliment. ;o)




Die Zutaten:


* 400 - 500 g frischer Fisch nach Wahl
* ca. 3 Scheiben Vollkorntoast
* 1 Frühlingszwiebel
* ca. 4 Blätter Paksoi
* 2 Eier
* ein paar Spritzer Limettensaft
* Salz
* Pfeffer
* ganz wenig Paniermehl


* Knusperbrötchen
* Ketchup




Die Zubereitung:


Den Fisch und das Toastbrot zerpflücken.
Die Frühlingszwiebel und den Paksoi kleinschneiden.


Alles miteinander vermengen, die Eier dazugeben und die Gewürze, ebenso den Limettensaft. 
Mit der Hand vermischen und gut durchkneten. 
Ein bisschen ziehen lassen. Zum Schluss ganz wenig Paniermehl untermischen.


Frikadellen formen. In Paniermehl wenden und in Rapsöl anbraten.


Auf das Brötchen legen. Ketchup drüber.


Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Oh, kein Soja? Da bin ich aber traurig! :-)))

    AntwortenLöschen
  2. Da reich ich dir doch mal ein Taschentuch. ;o))

    AntwortenLöschen