Sonntag, 4. März 2012

Frühlingsfrisches Möhren-Kartoffel-Rösti












 



Die Zutaten:

* Möhren
* Kartoffeln
* Lauch
* 2 Eier
* Mehl
* Dill
* Orangensenf
* Sambal oelek 
* Salz
* Pfeffer (optional)
* Rapsöl
* Äpfel (Jonagold)


Die Zubereitung:

Den Lauch in Ringe schneiden.
Die Möhren und die Kartoffeln schälen und in ganz dünne Stifte raspeln. Den Dill fein schneiden.

Alles miteinander vermengen und mit Sambal oelek, Orangensenf, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eier und das Mehl hinzu. Durcheinander rühren.

In Rapsöl die Rösti von beiden Seiten goldbraun backen.

Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit ein wenig Wasser köcheln lassen.
Mit dem Kartoffelstampfer stampfen und zu den Rösti reichen.

Das Gericht ist vegetarisch. Ersetzt man die Eier durch NoEgg ist es vegan. 





Kommentare:

  1. Kartoffel-Möhren-Rösti ess ich auch super gerne, allerdings bereite ich meine mit Zwiebel, Knoblauch und Kräuterquark als Dipp zu. LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Danii!
    So wie du sie zubereitest sind sie auch sehr lecker!
    Grüßle
    Chris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Chris,

    das mit dem Lauch dazu gefällt mir, ich mag sie am liebsten mit Salat, ganz ohne Dip ;o))

    LG
    Irène

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Irène!
    Irgendwie kommt bei mir immer automatisch Apfelmus dazu. Nächstes Mal mach ich nen Salat. ;o))
    Liebe Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen