Sonntag, 25. März 2012

Marinierter, gebratener Tempeh mit Gemüse in Kokosmilch

Ich bin heute morgen wie gerädert. Dabei habe ich gut und lange geschlafen.
Wenn ich auf die Uhr schaue, krieg ich die Krise....viertel vor 11. Der Morgen ist ja schon fast vorbei. Also schnell mal die zweite Tasse Kaffee schlürfen!


Gestern hatte ich Lust auf Ingwer und Kokosmilch. Der Tempeh musste weg und so landete im Einkaufskorb jede Menge Gemüse.







Die Zutaten:

Für den Tempeh:


* 300-400 g Tempeh
* Sojasoße
* Rapsöl
* Ingwer
* Knoblauch
* Zitronensaft


Für das Gemüse in Kokosmilch:


* Brokkoli
* 1 rote Paprikaschote
* 1 große Zwiebel
* ein halber Chinakohl
* Ingwer
* 1 große Möhre
* 1 halbe Knoblauchzehe (optional)
* 1 Dose Kokosmilch
* Gemüsebrühe
* Zitronensaft
* Salz
* Pfeffer
* Mehl zum Abpudern




Die Zubereitung:

Tempeh:
Den Tempeh in Scheiben, den Ingwer und den Knoblauch in feine Stücke schneiden.
Öl mit Sojasoße, Zitronensaft und dem Ingwer und dem Knoblauch vermengen und über den Tempeh gießen. Ca. 45 Min. marinieren.


Den Tempeh aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in einer Pfanne ohne Öl von beiden Seiten goldbraun braten.


Gemüse:
Das Gemüse klein schneiden.
Die Zwiebel und den Ingwer anschwitzen. Nach und nach das Gemüse zugeben. Angefangen mit den Möhren, dann den Brokkoli, danach die Paprika.
Alles ca. 5 Min. anschwitzen.
Den Chinakohl dazugeben, umrühren. Mit Kokosmilch und ein bisschen Gemüsebrühe und dem Zitronensaft auffüllen. Würzen. 
Gar, aber bissfest kochen. 
Gegen Ende die Soße mit ein bisschen Mehl abpudern, aufkochen lassen. Fertig.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen