Dienstag, 19. Juni 2012

Babbisch sieße Gutzjer...

...oder Hüftgoldorientierte Karamellbonbons.


Die Zutaten:

* 5 EL Sahne
* 4 EL gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen)
* 3 EL Zuckerrübensirup (Fenner Harz)
* 50 g Butter
* 3 EL brauner Rohrzucker


Die Zubereitung:

Pfanne leicht erwärmen und alle Zutaten in die Pfanne geben und verrühren.
Den Herd langsam größer stellen, und die Zutaten 5 Min. lang unter ständigem Rühren kochen lassen.
Auf ein Backpapier geben, in Form bringen. Wenn es noch weich ist, aber schon etwas abgekühlt, dann kann man die Bonbons zu Kügelchen rollen. Oder man nimmt gleich eine Bonbonform und füllt die heiße Masse ein.







Quelle: Schröder Fleischwaren/ Feinschmecker Journal Winter 2011

1 Kommentar:

  1. Die Bonbons sehen verführerisch aus, meine liebe Chris! ♡

    AntwortenLöschen