Donnerstag, 29. August 2013

Saté Soße





Die Vordere gab es gestern zu selbstgemachten Pommes. 
Fritten mit (scharfer) Erdnussoße sind einfach nur göttlich! Das wissen vor allem die Niederländer!

Man kann den Mix als Soße oder Marinade verwenden.
Es ist eine Fertigmischung, die mit Wasser oder Kokosmilch + einem Schuss Öl zum Kochen gebracht wird. 

Ich hab Wasser genommen, weil ich den ursprünglichen Geschmack wollte. 
Beim nächsten Mal möchte ich es doch mit Kokosmilch probieren. 
Mir war es als Dip zu flüssig, deshalb habe ich die Soße mit Mehl gebunden.

Da ich das jetzt öfter auf meinen Speiseplan bringen möchte, werde ich mich von den Fertigtütchen verabschieden und mich ausprobieren. Mir schwebt Ketjap manis und eine Currypaste im Kopf rum.... ich schau mal. ;o)

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen