Freitag, 16. August 2013

Wraps

Genießt die Sommertage Leute. 

Hatte kürzlich ein Gespräch mit dem Sommer, und fragte ihn mal ob er mich veräppeln will. Er blickte verständnislos drein. 
Ich sachte, ja hör mal, kaum hast du angefangen zu arbeiten, willst du wieder Pause machen. Er zuckte mit den Schultern.
Morgens ist es schon dunkel, Junge. Nicht nur das, es ist auch A...kalt. Abends das gleiche Dilemma. Ich brauch schon ne Decke....... 

Ich sach euch, der Sommer stellt sich auf seine Pause ein. 

Doch nun zum Essen.






Wraps, Fertigfutter aus dem Netto. Soße ebenso.
Inhalt, viel Gemüse mit Schinken und Käse.


Die Zutaten:

* Wraps 
* Knoblauchsoße aus dem Glas
* Blumenkohl
* Erbsen TK
* Zuckermais (nicht aus der Dose)
* Möhren
* Zucchini
* Tomaten ohne Innenleben
* rote Spitzpaprika
* Kochschinken
* Emmentaler
* Salz
* Pfeffer
* Melfor Essig Provenciale
* Salatkräuter nach gusto

Die Zubereitung:

Blumenkohl, Erbsen, und Zuckermais bissfest in Salzwasser kochen.
Den Rest an Gemüse fein schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und ein paar Tropfen Melfor Essig darüber geben. Mit Salatkräutern abschmecken. 
Käse und Kochschinken in Streifen schneiden.
Die Wraps in der Pfanne ohne Öl erwärmen, belegen und die Knoblauchsoße nicht vergessen.  

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen