Sonntag, 13. Oktober 2013

Essenswunsch




Meine Tochter wünschte sich Bratkartoffeln- Nudeln- Durcheinander.
Dem komme ich gerne nach, eben, weil ich es auch gerne esse.

Allerdings scheint heute der Wurm drin zu sein. Ich salze, nein ich versalze, zumindest den dazu gewünschten Eisbergsalat. Ein Thema für die Tonne.
Die Bratkartoffeln aber, kann man noch essen, obwohl das Salz deutlich dominiert. Jedenfalls passen die super zu den mild gesalzenen Nudeln. 

Die Zutaten:

* festkochende Kartoffeln
* Nudeln
* Champignons
* Baconwürfel
* Zwiebel
* Knoblauch
* Grill- und Braten- Gewürzsalz
* weißer Pfeffer

Die Zubereitung:

Die Kartoffeln in kleine Wüfel schneiden und in viel Öl braten. 
Sind sie fast gar, die Baconwürfel zugeben. Danach die Zwiebel und die Champignons und dann erst den Knoblauch. Würzen.
Die inzwischen in Salzwasser gekochten Nudeln dazugeben. Unterrühren, gegebenenfalls nochmal abschmecken.

Kommentare:

  1. Das ist ja eine sehr eigene Mischung aber wenns schmeckt ;D
    Liebe Grüße Danii

    AntwortenLöschen
  2. Bratkartoffeln mit Nudeln durcheinander sind im Saarland nix seltenes. Wie ich die zu Kindertagen zubereitet bekommen habe, weiß ich gar nicht mehr. Das ist einfach was ich heute draus mache. ;o)
    Jupp, es schmeckt. ;o)
    Liebe Grüße
    Chris

    AntwortenLöschen