Samstag, 9. November 2013

Heimeigene Pilzzucht - Austernpilz




1. Streich

Die Tüte mit dem Stroh (Substrat) öffnen und 2 Liter frisches Leitungswasser zugeben.
Ab in die Badewanne damit. Dort wird das Substrat so lange durch gemischt, bis sich kein Wasser mehr am Boden sammelt. Dauert ein bisschen.

Dann kommt die Tüte für 2 Std. auf ein Backblech und das Substrat wird bei 100°C getrocknet. Hin und wieder nachsehen ob mit der Tüte alles in Ordnung ist, nicht, dass sie schmort oder schmilzt. Dann ist die Temperatur zu hoch.

Fortsetzung folgt....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen