Montag, 14. Juli 2014

Fächerkartoffeln mit Rosmarinbutter und Dip




Die Zutaten:

* 6 gleichgroße Kartoffeln
* Rapsöl
* Butter oder Alsan bio
* Rosmarinnadeln, getrocknet



* Crème fraîche
* frische Blattpetersilie, fein gehackt
* Zitronensaft
* Urmeersalz
* weißer Pfeffer

Die Zubereitung:

Man nehme den Stil eines Kochlöffels und legt die Kartoffel davor oder dahinter, das verhindert, dass man die Kartoffel ganz durch schneidet.
Dann schneidet man gleich große Scheiben ein. 
Die Kartoffeln mit Rapsöl bepinseln und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Backofen auf 160° C Umluft heizen.

Die Butter in einem Topf auf kleiner Hitze zerlaufen lassen und die Rosmarinnadeln dazugeben. Es darf ruhig ordentlich Butter oder Alsan bio sein.

Nach einer halben Stunde etwa, wenn die Kartoffeln anfangen sich zu bräunen, dann wird die Rosmarinbutter über jede einzelne Kartoffel gegossen. 
Immer wieder mit der Kartoffelbutter übergießen.

Tipp: Dazu reicht einfach ein Tomatensalat oder ein Grüner mit einer leicht sauren Vinaigrette.

Wer doch einen Dipp möchte, vermischt die oben geschriebenen Produkte miteinander. Fertig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen