Sonntag, 3. August 2014

Polenta mit Zwiebeln



Gestern ging es weiter mit Seelenfutter. 
Da gehört bei mir die Polenta einfach dazu.
Auch heute werde ich die Seele baumeln lassen und mir eine heiße Suppe gönnen.

Die Zutaten:

* Polenta von Baktat
* 5 rote Zwiebeln
* 1 Knoblauchzehe
* Rapsöl
* Alsan bio
* Urmeersalz
* Piment
* 2 Lorbeerblätter
* Rosmarinnadeln getrocknet
* Hefeflocken


Die Zubereitung:

Die Polenta in Salzwasser garen.
Die Zwiebel in Scheiben und den Knoblauch in Würfel schneiden.
Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und die Lorbeerblätter auf kleiner Flamme glasig werden lassen. Mit Piment und Urmeersalz würzen.
Dann die Hitze des Herdes hoch drehen, den Knoblauch und die Rosmarinnadeln zugeben. Alsan bio unterrühren.
Das Ganze über die fertige Polenta geben und unterheben.
Hefeflocken drüber streuen und unterrühren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen