Sonntag, 23. November 2014

Bretzenknödel mit geröstetem Gemüse




Normalerweise hätte ich heute gar nicht die Zeit gehabt, so aufwendig zu kochen, aber hey, ich hatte großen Appetit darauf. Also....

Die Zutaten:

Knödel:
* 2 Bretzen, trocken
* 2 Schalotten
* Baconwürfel
* Petersilie
* 1 Ei
* Semmelbrösel
* etwas fein gehackte Petersilie
* Urmeersalz
* weißer Pfeffer
* Schweineschmalz
* Milch

Gemüse:
* 2 Pastinaken
* 2 Petersilienwurzeln
* einige Köpfchen Rosenkohl
* 1 Möhre
* 2 Knoblauchzehen
* Urmeersalz
* weißer Pfeffer
* Schweineschmalz
* Mehl
* Sahne

Die Zubereitung:

Knödel:
Die Bretzen fein schneiden.
Die Schalotten in Würfel hacken und mit den Baconwürfeln in Schweineschmalz rösten. 
Danach mit Milch auffüllen und mit Salz, Pfeffer würzen.
Die Petersiele auf die Bretzen geben, die mittlerweile in einer Schüssel liegen. 
Die Milch darüber gießen und alles miteinander vermengen und ziehen lassen.
Wenn die Bretzen gut durchgezogen sind, ein Ei zur Masse geben, und mit Semmelbrösel zur gewünschte Konsistenz bringen.
In Salzwasser garen.

Gemüse:
Alles Gemüse putzen und in feine Scheibchen schneiden und in Schweineschmalz rösten.
Mit Mehl abpudern und mit Wasser auffüllen. 
Wenn das Gemüse weich ist, ein klein wenig Sahne hinzu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen