Dienstag, 30. Dezember 2014

CAFE ESPESCIAL

Gestern gab es nur ein Wort für uns:
RAUS

Dieser inneren Aufforderung muss man Folge leisten! Sofort und ohne Umwege. ;)
Schnell nach dem Wetterbericht geschaut, alles easy, alles schick und ab zur Bushaltestelle.

Bei der Ankunft in Saarbrücken hat uns unser leerer Magen direkt ins Cafe Espescial geführt. Da waren wir schon länger nicht mehr, und es ist immer ein Einkehren wert.

Leider hatte ich nur mein Handy dabei, daher sind die Fotos nun ja....


Unser Start, die Getränke.












Die Vorspeise links gehört zu meiner Tochter ihrer gewählten Speise, dem Kinder Quesada, die auf dem folgenden Bild zu sehen ist.




Für mich gab es Queso Fundito, meine Lieblingsspeise im Espescial. Dazu gehörte dann logischer Weise die rechte Beilage.
Wer genau hinsieht, schaut auf eine grüne Jalapeno.
Wie ich mit meinem verstorbenen Vater dort gegessen hatte, hatte er ein Steak mit diese höllisch scharfen Dingern genossen. Ich hab eine probiert, für mich war es nix.
Aber gestern habe ich die genau so wie mein Vater verputzt..... ohne auch nur eine Miene zu verziehen. ;)


Zum Abschluss gehört für mich ein Tequilla dazu, in gold.
Zum ersten Mal erlebte ich, dass man mir eine Überraschung servierte. Danke Kai! ;)
Der Puerto Vallarta war genau nach meinem Geschmack!! Das Kaffeearoma war sehr gut. Das hab ich dir ja auch gesagt. ;)

Bis bald!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen