Sonntag, 19. April 2015

Kichererbsentortilla, Guacamole, überbackenes Hackpfännchen, Gurken-Ananas-Salat




Die Zutaten für die Kichererbsentortillas:

* Kichererbsenmehl
* ein wenig Weizenmehl
* Wasser
* Urmeersalz

Die Zubereitung:

Alles miteinander vermengen. Es muss ein trockener Teig entstehen, er darf nicht an den Händen kleben.
Kleine Bällchen formen, dünn ausrollen. 
In der heißen Pfanne ohne Fett von beiden Seiten braten.

Hier ist das Rezept für die Guacamole.


Die Zutaten für das Hackpfännchen:

* 500g gemischtes Hackfleisch
* 1 Schalotte
* Urmeersalz
* gemörserte, bunte Pfeffermischung (weißer, schwarzer, grüner Pfeffer und Rosa Beeren)
* geräuchertes Paprikapulver
* geriebener und geschnittener Käse
(Emmentaler und Mozzarella)

Die Zubereitung:

Die Schalotte in Rapsöl anschwitzen, dann das Hackfleisch garen und mit den Gewürzen abschmecken. Käse oben drüber streuen und im Backofen unter dem Grill braun werden lassen.


Die Zutaten für den Gurken-Ananas-Salat

* Gurke
* frische Ananas
* Salz
* gemörserte bunte Pfeffermischung

Die Zubereitung: 

Die Gurke fein in Scheiben schneiden, in ein Sieb geben und mit einem TL Salz versehen. Halbe Stunde abtropfen lassen und danach die Gurken gut abspülen und trocknen.
Die Ananas in feine Stücke schneiden,
zu der Gurke geben und nur mit der Pfeffermischung abschmecken. 


Kommentare:

  1. Tolles Rezept. Werde ich mir sofort aufschreiben und nächste Woche werde ich es dann mal nachkochen.
    Liebe Grüße.
    Steffi
    www.little-miss-atmosphere.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi!
    Wenn du magst, kannst du mir ja berichten wie es dir geschmeckt hat. ;) Guten Hunger wünsch ich dir!
    LG
    Chris

    AntwortenLöschen