Freitag, 25. März 2016

Eiersoße





Nicht nur um die Osterzeit herum ein Leckerbissen.
Der Joghurt und der Limettensaft geben eine herrliche Frische und Säure. Trotz Mayonnaise ein leichter Genuss. 

Die Zutaten:

Mayonnaise:
* 2 Eier
* Rapsöl
* Urmeersalz
* Bunte Pfeffermischung
* Cafe de Paris - Gewürzzubereitung aus dem Hause "Herrmann Gewürze"

Eiersoße:
* 4 hartgekochte Eier
* 1 rote Zwiebel
* Naturjoghurt
* Mayonnaise
* Limettensaft

Die Zubereitung:

Zuerst einmal die Mayo herstellen. 
Die Eier kochen und pellen, vierteln.
Limette auspressen.
Zwiebel fein würfeln.
Die Zutaten miteinander vermengen und den Naturjoghurt unterheben.
Evtl. nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Bitte einen Tag im Kühlschrank durchziehen lassen.
Anstatt der roten Zwiebel passen Schalotten oder Frühlingszwiebel sehr gut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen